Lust auf eine Karriere in der Wissensschaft? Absolvierende berichten!

v.l. Bilgehan Asena Ayvaz, Botaina Azouaghe, Recep AktaƟ, M.A. und Wissenschaftliche Mitarbeitende (WMA) am Zentrum fĂŒr Islamische Theologie

Welche Karrierechancen bietet das ZIT im Bereich Wissenschaft? 

Recep AktaƟ

„Schon wĂ€hrend der Studienzeit gibt es die Möglichkeit als studentische Hilfskraft den universitĂ€ren Alltag kennenzulernen. Dadurch, dass wir am ZIT viele Professuren vertreten haben, kann man nach dem Studium vielerlei Promotionsvorhaben umsetzen.“

„Das ZIT schaltet regelmĂ€ĂŸig Stellenausschreibungen, die fĂŒr Studierende der Islamischen Theologie und Religionslehre und fĂŒr junge Akademiker*innen interessant sind und auch Post-Doc Wissenschaftler*innen die Chance auf eine BeschĂ€ftigung am ZIT bietet.“

Botaina Azouaghe

Was sind ausschlaggebende GrĂŒnde fĂŒr eine Promotion am ZIT?

Recep AktaƟ

„Mein Interessengebiet ist am ZIT vertreten, sodass ich direkt nach meinem Studienabschluss den Kontakt fĂŒr ein Promotionsvorhaben suchen konnte. Gemeinsam mit unseren Professor*innen habe ich mich entschieden, im Rahmen des Projektes ‚Herders Theologischer Koran-Kommentar‘ zu promovieren. Der enge Kontakt und Austausch untereinander als auch die WertschĂ€tzung waren ausschlaggebende GrĂŒnde fĂŒr mich, meine Promotion am ZIT anzustreben.“

„Das Interesse an einer wissenschaftlichen Laufbahn und die notwendige wissenschaftliche Neugier, die eine Promotion voraussetzt, habe ich im Grunde mit in das Studium gebracht bzw. wĂ€hrend des Masterstudiums entwickelt. An der akademischen Arbeit begeistert mich die Möglichkeit, mich in neue Themen einzuarbeiten und ein breites fundiertes Wissen zu erlangen. Am ZIT bieten sich Weiterbildungsmöglichkeiten, wie etwa an Konferenzen und Tagungen teilzunehmen bzw. mitzuwirken, VortrĂ€ge zu halten und eigene Lehrveranstaltungen zu leiten. Der enge und konstruktive Austausch mit den Professor*innen ermutigt auch junge Wissenschaftler*innen in wissenschaftliche Diskussionen einzusteigen und einen kritischen Blick sowie eine aufgeschlossene Haltung fĂŒr Themen und Fragestellungen zu entwickeln, die Studierende im gegenwĂ€rtigen Lebenskontext betreffen und fĂŒr einen lebhaften interreligiösen und interkulturellen Austausch wertvoll sind.“

Botaina Azouaghe

Wie gestaltet sich der Übergang vom Studium zur TĂ€tigkeit als wissenschaftliche Mitarbeitende?

Recep AktaƟ

„Nach dem Studium konnte ich zunĂ€chst als wissenschaftliche Hilfskraft Erfahrungen in der Lehre sammeln und wĂ€hrenddessen ein Promotionsvorhaben definieren. Durch die gezielte Förderung und UnterstĂŒtzung des ZIT konnte ich mir gezielt Kompetenzen aneignen, um eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter aufnehmen zu können. Der Übergang vom Studium zur TĂ€tigkeit als WMA verlief sehr positiv, da sich das ZIT stets weiterentwickeln möchte und nach Nachwuchswissenschaftler*innen sucht.“

Wie sieht die Beratung auf dem Weg zur Promotion aus?

Recep AktaƟ

„Eine große UnterstĂŒtzung erhielt ich von der Studienberatung, die mich ĂŒber alle erforderlichen Schritte beriet und mich bei meinem Promotionsvorhaben begleitete. So gestaltete sich der Weg unkompliziert. Bei der Themenfindung und -entwicklung standen mir unsere Professor*innen zur Seite, sodass ich mich jederzeit gut aufgehoben fĂŒhlte.“

„Mir ist insbesondere das WWU Graduate Centre als erste wichtige Anlaufstelle fĂŒr ein Promotionsvorhaben eine große Hilfe gewesen.“

Botaina Azouaghe

WeiterfĂŒhrende Links

WWU Graduate Centre

Promotion am ZIT